Armenien wird nicht am ESC 2021 teilnehmen!

5. März 2021 Frank Albers
Wie der Sender AMPTV mitteilte, hat Armenien seine Teilnahme in Rotterdam abgesagt. Die EBU besttigte dies.
Aufgrund des langen Schweigens des Senders zu einem armenischen Beitrag war dies bereits erwartet worden.
Aufgrund der kriegerischen Auseinadersetzung mit dem Nachbarn Aserbaidschan mussten im Land aktuell andere Prioritten gelegt werden und es verbleibt nun nicht gengend Zeit, einen Beitrag fr Rotterdam 2021 auszuwhlen.
In einem offiziellen Statement des Senders heit es:
„Nach sorgfltigen und ausfhrlichen Diskussionen hat die armenische Fernsehgesellschaft beschlossen, sich vom Eurovision Song Contest 2021 zurckzuziehen, unter Bercksichtigung der jngsten Ereignisse, der kurzen Produktionszeit sowie anderer objektiver Grnde, die die ordnungsgeme Teilnahme Armeniens am ESC 2021 unmglich machen.“
Armenien htte im zweiten Halbfinale starten sollen.
Quelle: EBU
Text: Frank Albers