D-Moll für Montenegro

9. Februar 2019 weissblau media

Podgorica war heute Abend der Mittelpunkt des eurovisionären Balkans. Die montenegrinische Vorentscheidung Montevizija stand ins Haus. Gegenüber dem Vorjahr fiel gleich auf das technisch aufgerüstet wurde und die Show einen moderneren Charakter bekommen hatte.

Die Eröffnung jedoch war recht klassisch mit dem Kic Pop Cor, dazu ein Tanzensemble teils in Landestracht, welche die montenegrinischen Beiträge vergangener Jahre als Medley darboten. Die Moderatoren wurden dieses Jahr aber auch multi-lingual und grüßten die Zuschauer in Englisch und Italienisch. Zusätzlich zum neuen „Design“ gab es auch Live-Schaltungen zu Radio CG. Alles eine erfreuliche Erneuerung zum Vorjahr, und gab zur Hoffnung Anlass dass die fünf Beiträge des Abends ebenso modern über die Bühne kommen.

Im Intervall-Act ging es zurück nach Athen. Die Vertreter von Bosnien-Herzegowinas Hari Mata Hari gaben ein Medley zum Besten und verkürzten so die 25-Minütige Voting-Zeit.
Montenegro ließ sich aber nicht lumpen und spendierte für die beiden am besten platzierten Acts ein Superfinale. In dieser zweiten Runde standen dann D-Moll und Ivana Popovic Martinovic.

Montenegro in Israel vertreten wird D-Moll mit „Heaven“ . Die 6-köpfige Gruppe besteht aus lauter jungen Künstlern, und wird sicherlich mit ihrem Charme den diesjährigen Contest menschlich bereichern. Viel Erfolg!

Alle Lieder anhören könnt ihr mit nur einem Mausklick unter:
https://www.ogae.de/db/vesbilder.php?land=mtn&gewjahr=2019

Die Lieder anderer Vorentscheidung dieses Jahrgangs oder gar vergangener Jahre findet ihr ebenso auf www.ogae.de , und viele Fan-Events für euren Kalender.

Folgt und diskutiert mit uns auf Facebook !

Dann mal schnell über die Adrian ach Italien und dem Finale von Sanremo entgegenfiebern!

#esc #esc2019 #eurovision #daretodream #sanremo2019 #ogae
#melodifestivalen #vidbir #adal2019 #söngvakeppnin #montevizija

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden