Die 2. Proben von Moldau, Schweden und Aserbaidschan

3. Mai 2023 Frank Albers

Auch Pasha Parfeni aus Moldau durfte heute zur 2. Einzelprobe ran, ebenso Schwedens Loreen und die Zwillinge TuralTuranX aus Aserbaidschan. Wie schon bei den vorherigen Proben heute, hat keine der Delegationen sichtbare nderungen an der Inszenierung ihrer Acts vorgenommen. Loreen ist mittlerweile eins geworden mit ihren Bewegungen zwischend den Lichtksten, genau wie die wilden Tnze Pasha komplett ins Blut bergegangen sind und die Zwillinge Tural und Turan gehren immer noch zu den bestangezogenen Acts in diesem Jahr. Es ist ausgesprochen auffllig, wie perfekt produziert die Inszenierungen der Teams bereits sind, wenn sie hier in Liverpool eintreffen. Das war in frheren Jahren oft anders.

 

Alle Fotos: EBU/Sarah Louise Bennett