ESC 2022: Wir fahren nach Turin!

8. Oktober 2021 Frank Albers
Die Entscheidung ist nun endlich raus: Der Eurovision Song Contest 2022 wird am 14. Mai in Turin im PalaOlympico (so wird die Halle zum ESC offiziell heien) stattfinden.
Die Halbfinals sind von der RAI und der EBU fr den 10. und 12. Mai terminiert worden.

ESC Supervisor Martin sterdahl begrte die Entscheidung sehr: „Turin ist die perfekte Gastgeberstadt fr en 66. Eurovision Song Contest. Wie wir alle bei den Olympischen Winterspielen 2006 gesehen haben, bertrifft PalaOlympico alle Anforderungen, die durch die Durchfhrung einer globalen Veranstaltung dieser Grenordnung erforderlich sind, und wir sind sehr beeindruckt von der Begeisterung und dem Engagement der Stadt Turin, die im nchsten Mai Tausende von Fans begren wird. Dies wird der erste Eurovision Song Contest seit 30 Jahren in Italien sein und wir sind fest entschlossen, ihn zusammen mit der RAI zu einem besonderen zu machen.“ RAIs Direktor Carlo Fuortes fgte hinzu: „Wir freuen uns, dass Turin die nchste Ausgabe des ESC ausrichten wird, das internationale Festival, das von einem groen Publikum in allen Lndern geliebt wird.“

Auch die Brgermeisterin von Turin, Chiara Appendino, freut sich den Wettbewerb im Mai 2022 in ihre Stadt zu bringen: „Die Ausrichtung des ESC 2022 in Turin ist gleichzeitig eine groe Ehre und ein groartiges Ereignis fr unsere Stadt und unser Land. Turin wird eine Bhne fr Musik und Kultur sein, in einer dynamischen und integrativen internationalen Veranstaltung, die die ganze Stadt einbezieht. Wir freuen uns Italien vor einem so groen Publikum zu vertreten. Wir freuen uns, Gste aus ganz Europa zu begren und werden, wie immer, bereit sein.“

Quelle: EBU