Eurovision Song Contest
2007
Forum Helsinki
Jugoslawien 1961
Platz 8
Liljana Petrović
"Neke davne zvezde"
 
 Eurovision Song Contest 
  2019   2018   2017   2016   2015   2014   2013   2012   2011   2010   2009   2008   2007   2006   2005   ESC Geschichte(n)
  Endergebnis   Forum Helsinki   Teilnehmer   Endergebnis Predict Top 5
 

OGAE - Termine
Spree Grand Prix 19.10.2019
Grand Prix sur le Main 25.10.2019
OGAE-Clubtreffen München 25.01.2020

ESC 2019 Finale PostTed:
1. Schweiz
2. Niederlande
3. Norwegen
4. Italien
5. Schweden
Stand: 12.09. 09:55
Wertungen: 60
Hier online werten!


Top5 ESC 2019 Predict:
1. Niederlande
2. Schweiz
3. Australien
4. Island
5. Russland
Stand: 18.05. 19:44
Wertungen: 38
Hier online werten!


ESC 2019 1.Semi PostTED:
1. Australien
2. Tschechien
3. Estland
4. Slowenien
5. Serbien
Stand: 28.08. 19:28
Wertungen: 56
Hier online werten!


ESC 2019 2.Semi PostTED:
1. Schweiz
2. Niederlande
3. Schweden
4. Norwegen
5. Aserbaidschan
Stand: 28.08. 19:26
Wertungen: 54
Hier online werten!


ESC 2019 PreTED:
1. Schweiz
2. Niederlande
3. Italien
4. Norwegen
5. Schweden
Stand: 18.05. 20:23
Wertungen: 142
Hier online werten!





Im Forum Helsinki berichten einige OGAE Mitglieder von ihren Eindrücken vor Ort aus Helsinki.
Wir haben hierbei keine genauen Regeln, sondern jeder berichtet über das, was er für erwähnenswert hält und wann er gerade Zeit und Gelegenheit hat, etwas zu schreiben.


Weitere Bilder findet ihr im Album Helsinki


Aktualisierung | Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19

07.05.2007 15:18 Wolfgang Grube
On Stage: La France

Ob's wohl dem neuen Präsidenten in Frankreich gefällt, womit die "Les Fatals Picards" Frankreich hier in Helsinki vertreten? Das Geschehen auf der Bühne wirkt insgesamt noch etwas unreif, schaut man sich's über den Fernsehmonitor an, kommt die erzählte Geschichte allerdings gut rüber. Im Hintergrund laufen blassgrüne Prielblumen über die große LED-Wand - unterbrochen mit einem pinkfarbenen Balken in der Mitte. Die Muster wurden während der Probe mehrmals variiert - mal sehen, wofür sich die Delegation letztlich entscheidet (uns hat die pink-blaue Version am besten gefallen).
Foto: Filip Nieradzik



07.05.2007 15:16 Frank Albers
Griechenlands PK - Foto Sarbel

Als Nachtrag hier noch ein Foto von Sarbel bei der griechischen Pressekonferenz. Ein junger Mann, der genau weiss was er will und kann.


Foto: Sigi Doppler



07.05.2007 15:01 klaus Woryna
Griechische Pressekonferenz

Eine der cleversten Pressekonferenzen lieferte soeben Sarbel ab. Kein Wunder, dass der in London aufgewachsene Sarbel fliessend und fehlerfrei auf Englisch parlierte, dazu kamen aber ebenso natuerliche, wie intelligente Antworten. Unter anderem verstand er es, stets auf seinen internationalen Hintergrund (libanesische Eltern, aufgewachsen in England) hinzuweisen, aber dann auch stets zur Freude der griechischen Journalisten seine griechischen Wurzeln zu betonen. Im Finale werde er ein etwas kuerzeres Outfit in den griechischen Farben anziehen. Seine weitere Karriere ist bereits geplant, unter anderem geht es nach dem ESC nach Australien. Ein Traum von ihm sei es auch, die arabische Welt musikalisch zu erobern. Prädikat: sehr sympathisch.



07.05.2007 14:35 Wolfgang Grube
Schweden probt das erste Mal

Die Probe kam einem wie eine kleine Ewigkeit vor. Der erste Durchgang ging erst nach langen Diskussionen auf der Bühne los und dann auch nur abgespeckt. Aber ab dem 2. Probenlauf drehten The Ark auf. Das Bühnenbild schwarz-weiss (überdimensional große "schwarz-weisse Windräder") - mittendrin mal pink - passt sehr gut zum Auftritt der schwedischen Kultband. Gegenüber der Vorentscheidung wirkt der Auftritt etwas bräver.



07.05.2007 14:34 Frank Albers
Litauens Pressekonferenz - Roger als Favorit

Die litauische Pressekonferenz war im Ergebnis ziemlich erstaunlich. Dachte man hier anfangs, die Praesentation eines krassen Aussenseiters zu besuchen, musste man diese Meinung ziemlich rasch aendern. Der Eindruck den die Probe auf Journalisten und Fans gemacht hatte, muss aeusserst positiv gewesen sein. Denn von mehreren Seiten, wurde 4Fun ploetzlich zum Mitfavoriten gekuert. Dies geschieht hier zur Zeit zugegebenermassen sehr schnell und oft aber im Fall Litauen, war soviel Ueberzeugungskraft dabei, dass man fast selber beginnt, daran zu glauben.

Ansonsten war die PK so ruhig wie der litauische Beitrag, charmant und wohltuend.

Eine wichtige Sache gab es aber dennoch: Die Frage nach ihrem persönlichen Favoriten beantwortete Julia, die Saengerin, ohne zu zögern mit "Deutschland! Eindeutig!"

Foto (Sigi Doppler): 4Fun nach der Pressekonferenz



07.05.2007 14:15 Wolfgang Grube
Probe Griechenland

Sarbel dürfte sehr zufrieden sein: die Probendurchläufe klappten sehr gut - Sound und optische Umsetzung waren ok. Wie immer: die Geschmäcker sind verschieden und gehen auch bei diesem Titel ziemlich auseinander. Sei's wie es sei: der Auftritt hier in der Hartwall-Areena ist gelungen und erntet unter den anwesenden Journalisten und Fans hier ordentlich Applaus (ein nicht zu unterschätzendes Stimmungsbarometer).
Foto: Filip Nieradzik



07.05.2007 13:18 Roman Heinl
Lithuania

Litauen hat durch den Auftritt leicht gewonnen. Die vier Musiker hinter der Leinwand, die nur durch Schattenriss zu erkennen sind geben dem Song eine gewisse unterstuetzende Note. Sieht gar nicht uebel aus, nur leider ist der Song zu lahm um irgendetwas reissen zu koennen. Er wirkt etwas eingefroren und so sollte bei Litauen erst mal das Lied tauen.



07.05.2007 13:15 Frank Albers
Finnland - gedaempfte Stimmung

Nach der ziemlich schwachen finnischen Probe war Stimmung bei der Pressekonferenz arg gedrueckt. Obwohl sich die Medien in Horden auf Hanna und die restliche finnische Delegation stuerzten, war allen Beteiligten klar, dass den Finnen noch sehr viel Arbeit bevorsteht, um nicht ganz uebel baden zu gehen.

Natuerlich ist Hanna, die seit Kindheitszeiten ESC-Fan ist, stolz ihr Land gerade beim Heimspiel vertreten zu duerfen. Und natuerlich rechnet man sich fuer Samstag auch eine ganze Menge aus. Aber am wichtigesten sei es natuerlich, ein guter Gastgeber zu sein. Vielleicht verstehen die Finnen unter Gastfreundschaft auch, die vorderen Platzierungen grossmuetig den Gaesten zu ueberlassen.



07.05.2007 13:15 Roman Heinl
Irnien und Spaland

Spanien und Irland waren beide nicht ueberzeugend. Die Spanier wirken doch einfach zu billig. Der 1000. Aufguss einer schlechten Boyband, der 5000. Aufguss einer billigen teeny Tanzperformance, das wird nix.

Die Iren versuchen leider durch demotiviertes Hin und Her und im Kreis gehen ihren Song zu unterstuetzen. Das sollten sie nicht tun, es passt einfach nicht zu dieser wunderschoenen Musik. Diese wirkt allein durch sich selbst und haette prinzipiell gute Chancen gehabt. So aber.... nicht!



07.05.2007 12:36 Wolfgang Grube
Irische Pressekonferenz

Auch bei der Pressekonferenz präsentierten sich Dervish typisch irisch und spielten zur Freude aller Anwesenden einen Squaredancetitel. "Musik ohne Strom" kommt hier bei den Pressekonferenzen immer sehr gut an. Die Band ist stolz, die Wurzeln der traditionellen irischen Folkmusic in den Song Contest zu tragen. Mit diesem Selbstbewusstsein treten die fünf Musiker hier an und machen sich keine Gedanken über die Platzierung. "Gute Musik bleibt gute Musik, egal wo sie am Ende landet" Ein sympathisches Team - ohne Schnörkel.


Aktualisierung | Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19

.

 
OGAE Germany e.V.