Eurovision 2023 brachte Liverpool 55 Millionen Pfund ein

27. Oktober 2023 Frank Albers
Laut einer neuen Studie der Stadt Liverpool hat der Eurovision Song Contest 2023 55 Millionen Pfund zur lokalen Wirtschaft Liverpools beigetragen.
Steve Rotheram, Brgermeister der Stadtregion Liverpool, sagte, seine Stadt habe Einwohnern und Besuchern ?eine Eurovision beschert, die sie nie vergessen werden? und dass dies ?ein entscheidender Impuls fr unsere lokale Wirtschaft? sei.
Er antwortete auf Untersuchungen, die den wirtschaftlichen Beitrag des Wettbewerbs fr Liverpool darlegten, als dieser im Mai ausgetragen wurde.
Die vom Stadtrat von Liverpool durchgefhrte Untersuchung besagt, dass 473.000 Menschen Liverpool whrend des Wettbewerbs besuchten, von denen 306.000 zustzliche Besucher der Stadt waren.
Eine Viertelmillion Menschen besuchten zehn Tage lang Liverpools Eurovision-Village, 326.000 Menschen besuchten Veranstaltungen im Rahmen des Eurovision-Kulturprogramms und der Stadtrat von Liverpool schtzt, dass die Bildungs- und Gemeinschaftsprogramme 50.000 Menschen direkt ansprachen.
Insgesamt schtzte der Rat den wirtschaftlichen Nutzen des Eurovision Song Contest auf 55 Millionen Pfund. Die Zahlen lagen weit ber den Schtzungen der Stadt, die ursprnglich einen Zuwachs von 25 Millionen Pfund durch 100.000 Besucher prognostizierte.
Darber hinaus hat der Stadtrat von Liverpool nur 2 Millionen Pfund fr die Eurovision-Kosten aufgewendet, weitere 2 Millionen Pfund wurden von der Liverpool City Region Combined Authority bereitgestellt.
Quelle: BBC
Foto: Frank Albers