• Noch 81 Tage bis zum Eurovision Song Contest 2021 in Rotterdam
  • Noch 81 Tage bis zum Halbfinale 1
  • Noch 83 Tage bis zum Halbfinale 2
  • Noch 85 Tage bis zum Finale

Eurovision Song Celebration 2020

Die EBU versucht zu retten, was in diesem verflixten Corona-Jahr zu retten ist. Zwar gibt es auch bei dieser Idee kein offizielles Zuschauer- oder Juryvoting, doch will man auf besondere Weise die Halbfinal-Sendeplätze füllen. Am 12. und 14. Mai gibt es jeweils eine Online-Show mit allen Musikclips in jener Reihenfolge, wie sie für die Fernsehsendung vorgesehen waren auf dem YouTube-Channel der EBU.

Außerdem plant man besonders originelle „Schnelldurchläufe“, sogenannte „Fan Recaps“. Dazu kann jeder (allerdings nur noch bis zum 5. Mai) ein Video einschicken, das zeigt, wie er zu den Klängen seines Lieblingssongs tanzt, singt oder sonstwie feiert. Alle Einzelheiten dazu gibt es unter diesem Link nachzulesen. Weder die ARD noch ORF und SRF planen die Ausstrahlung dieser Sendungen. Sollte sich das ändern oder sollten andere via Satellit empfangbare TV-Stationen eine Ausstrahlung bekanntgeben, werden wir Euch darüber informieren. Natürlich gibt es auch die Clips der Final-Fixstarter zu sehen (Deutschland, Niederlande und Italien am Dienstag; Großbritannien, Frankreich und Spanien am Donnerstag).