Newsforum
Finnland 1975
Platz 7
Pihasoittajat
"Old man fiddle"
 

OGAE - Termine
Grand Prix sur le Main, Frankfurt 26.10.2018
OGAE-Clubtreffen München 26.01.2019

ESC 2018 Finale PostTed:
1. Deutschland
2. Österreich
3. Israel
4. Frankreich
5. Zypern
Stand: 16.09. 00:15
Wertungen: 61
Hier online werten!


Top5 ESC 2018 Predict:
1. Zypern
2. Israel
3. Frankreich
4. Deutschland
5. Tschechien
Stand: 12.05. 20:12
Wertungen: 37
Hier online werten!


ESC 2018 1.Semi PostTED:
1. Österreich
2. Tschechien
3. Israel
4. Zypern
5. Irland
Stand: 16.09. 00:23
Wertungen: 62
Hier online werten!


ESC 2018 2.Semi PostTED:
1. Moldawien
2. Australien
3. Dänemark
4. Schweden
5. Norwegen
Stand: 16.09. 00:26
Wertungen: 46
Hier online werten!


ESC 2018 PreTED:
1. Frankreich
2. Israel
3. Tschechien
4. Australien
5. Deutschland
Stand: 12.05. 20:55
Wertungen: 155
Hier online werten!







19.08.2018      Unser Video für Belgien

Das Finale von OGi-Video 2018, der deutschen Vorentscheidung zum OGAE Video Contest 2018 in Belgien, hat einen Sieger! In 30 (!) Vorrunden wurden 16 Videos aus 123 Vorschlägen herausgefiltert. Nachdem im vergangenen Jahr Loïc Nottet mit dem Musikvideo "Mud Blood" gewonnen hatte, suchten wir unser Video für Belgien.

Das Ticket für den 16. OGAE Video Contest gewann schließlich Johannes Oerding mit "Kreise". Als Favorit der internationalen Jury und Platz 2 bei den deutschen Juroren konnte er den Sieg davontragen. Auf Gesamtplatz 2 kamen Adel Tawil & Co. mit "Eine Welt, eine Heimat", die zwar von der deutschen Jury die meisten Punkte erhielten, bei der internationalen Jury aber nur Platz 10 belegten. Den 3. Platz erreichte EO! mit "Heile Welt", der ebenfalls bei der internationalen Jury große Zustimmung fand. 

Der Ableger des OGAE Song Contests wurde vor 15 Jahren ins Leben gerufen, da mittlerweile auch beim ESC nicht nur allein das Lied, sondern auch die Performance eine Rolle spielte. Beim OGAE Video Contest wird also auch das visuelle Erlebnis mit in die Wertung einbezogen. Anders als beim OGAE Song Contest, gibt es hierbei keine Sprachregelung. Lediglich die Interpreten müssen aus Deutschland kommen. Wie wohl Johannes Oerding beim im Spätherbst stattfindenden internationalen Contest abschneiden wird? Das Wertungsvideo kann übrigens über diesen Link angesehen werden.

eingestellt von: Reinhard Ehret

Weitere Meldungen aus dem Newsforum:

Im Newsforum erfahrt ihr Neuigkeiten zum Thema Eurovision Song Contest und zur OGAE.
Schreibberechtigt sind einige ausgewählte OGAE-Mitglieder.


Aktualisierung | Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25
13.09.2018      Song Contest 2019 in Tel Aviv

Der nächste Eurovision Song Contest findet am 18. Mai 2019 im International Convention Center in Tel Aviv statt. Das gab heute die EBU per Pressemeldung und auf ihrer Webseite bekannt. Die Reference Group traf diese Entscheidung nach einer, wie es heißt, sehr kreativen und in allen Bereichen überzeugenden Bewerbung. Jerusalem und Eilat haben das Nachsehen. Reference-Group-Chef Frank-Dieter Freiling ließ dazu verlauten, er erwarte diese Woche noch Garantien des israelischen Premierministers bezüglich der Sicherheit und Freizügigkeit eines Jeden, der zum Contest anreisen möchte. Diese Garantien seien die Grundvoraussetzung für eine Planungsfortsetzung des Events, der für die Werte Vielfalt und Inklusivität stünde. Wie üblich sind die Halbfinalshows für den Dienstag und Donnerstag vor dem Finale, also den 14. und 16. Mai angesetzt. Tickets soll es zum Jahresende geben. Wir werden Euch über die Einzelheiten dazu informieren, sobald sie uns vorliegen.

eingestellt von: Reinhard Ehret
© Foto: eurovision.tv

19.08.2018      Unser Video für Belgien

Das Finale von OGi-Video 2018, der deutschen Vorentscheidung zum OGAE Video Contest 2018 in Belgien, hat einen Sieger! In 30 (!) Vorrunden wurden 16 Videos aus 123 Vorschlägen herausgefiltert. Nachdem im vergangenen Jahr Loïc Nottet mit dem Musikvideo "Mud Blood" gewonnen hatte, suchten wir unser Video für Belgien.

Das Ticket für den 16. OGAE Video Contest gewann schließlich Johannes Oerding mit "Kreise". Als Favorit der internationalen Jury und Platz 2 bei den deutschen Juroren konnte er den Sieg davontragen. Auf Gesamtplatz 2 kamen Adel Tawil & Co. mit "Eine Welt, eine Heimat", die zwar von der deutschen Jury die meisten Punkte erhielten, bei der internationalen Jury aber nur Platz 10 belegten. Den 3. Platz erreichte EO! mit "Heile Welt", der ebenfalls bei der internationalen Jury große Zustimmung fand. 

Der Ableger des OGAE Song Contests wurde vor 15 Jahren ins Leben gerufen, da mittlerweile auch beim ESC nicht nur allein das Lied, sondern auch die Performance eine Rolle spielte. Beim OGAE Video Contest wird also auch das visuelle Erlebnis mit in die Wertung einbezogen. Anders als beim OGAE Song Contest, gibt es hierbei keine Sprachregelung. Lediglich die Interpreten müssen aus Deutschland kommen. Wie wohl Johannes Oerding beim im Spätherbst stattfindenden internationalen Contest abschneiden wird? Das Wertungsvideo kann übrigens über diesen Link angesehen werden.

eingestellt von: Reinhard Ehret

24.07.2018      Second Chance Contest - Wertungsphase läuft!

Es ist soweit. die 27 Teilnehmer am OGAE Second Chance Contest stehen fest und unsere Jungs vom voXXclub stellen sich auf Startplatz 7 der internationalen Konkurrenz mit "I mog di so". Wenn Ihr Teil der deutschen Jury werden wollt und Mitglied von OGAE Germany oder ECGermany seid, dann freuen wir uns auf Eure Wertung. OGAE-Mitglieder loggen sich bitte in den Mitgliederbereich ein. Dort findet Ihr unter dem Menüpunkt "Second Chance Contest 2018" alle nötigen Informationen.

eingestellt von: Reinhard Ehret

22.07.2018      Alina für Deutschland

Es ist entschieden! Das Finale der deutschen Vorentscheidung mit den besten 20 Songs fand vom 01.-30. Juni 2018 statt. Es wurde der deutsche Beitrag für den 33. OGAE Song Contest 2018 in Australien gesucht.

Alina konnte sich bei den deutschen Wertern knapp mit 5 Punkten vor die haushohe Favoritin Helene Fischer setzen. Zusammen mit den Stimmen der internationalen Jury ergab sich dann ein - immer noch kleiner - Vorsprung von 13 Punkten. Die vier Favoriten unserer Mitglieder konnten sich dann auch in deren gewählter Reihenfolge auf die Plätze 1 bis 4 einsortieren. Auf Platz 5 folgt der Erstplatzierte der internationalen Jury: Mike Singer. 

Wir wünschen Alina und ihrem Lied "Nie vergessen" alles Gute beim internationalen OGAE Song Contest in Australien. Dieser wird nach letzten Informationen im September/Oktober 2018 stattfinden.

 
Platz Interpret Titel D EU Ges.
           
1 Alina   Nie vergessen 281 101 382
2 Helene Fischer Herzbeben 276 93 369
3 Ben Zucker Na und?! 228 108 336
4 Thomas Anders Sternenregen 210 110 320
5 Mike Singer 1 Life 175 129 304
6 Brings Liebe gewinnt 201 92 293
7 Maite Kelly Liebe ist Liebe 202 89 291
8 Mary Roos Der letzte Song 204 84 288
8 Santiano Im Auge des Sturms 189 99 288
10 Sasha Du fängst mich ein 156 126 282
11 Alexander Knappe Herz mit der Post 196 63 259
12 Sebastian Hämer Kein Land in Sicht 154 77 231
13 Henning Wehland feat. LaBrassBanda Tanz um dein Leben 135 95 230
14 Madeline Juno Gift 136 78 214
15 Susan Ebrahimi Keiner kann das so wie du 100 106 206
16 Kaled Kennst mi no 110 90 200
17 Veronika Fischer Die Mitte 109 62 171
18 Amanda feat. Sido Blau 142 26 168
19 Christin Stark Wo ist die Liebe hin 102 57 159
20 Max Richard Leßmann Am Hafen brennt noch Licht 114 25 139


eingestellt von: Reinhard Ehret

03.07.2018      OGi-Video 2018 - Stimmt mit ab!

Das Finale von OGi-Video, der deutschen Vorentscheidung zum OGAE Video Contest, hat begonnen. Der kleine Ableger des OGAE Song Contests wurde vor 15 Jahren ins Leben gerufen, da mittlerweile auch beim ESC nicht nur allein das Lied, sondern auch die Performance eine Rolle spielt. Beim OGAEVC wird also auch das visuelle Erlebnis mit in die Wertung einbezogen. In 30 Vorrunden haben wir versucht die besten 16 Videos herauszufiltern. Anders, als beim OGAE Song Contest, gibt es hierbei keine Sprachregelung. Lediglich die Interpreten müssen aus Deutschland kommen. Nachdem im vergangenen Jahr Loïc Nottet mit dem Musikvideo "Mud Blood" gewinnen konnte, suchen wir nun unser Video für Belgien. Die Kandidaten könnt ihr auf dieser freien Seite ansehen und bewerten. Die Wertungsphase endet am 31. Juli 2018. Im August wird das Ergebnisvideo erstellt und veröffentlicht. Im Spätherbst wird dann der internationale Contest stattfinden. Viel Spaß mit unseren Songs und Videos für Belgien!

eingestellt von: Reinhard Ehret

14.06.2018      OGi-Song 2018

Zum 33. Mal wird der OGAE Song Contest in diesem Spätsommer ausgetragen. Durch Dami Ims Sieg im letzten Jahr, geht es diesmal nach Australien. In der deutschen Vorentscheidung "OGi-Song" suchen wir nun unser Lied für diesen internationalen Contest. Alle Mitglieder des OGAE Germany können dabei mitwerten. Wir haben dafür eine getrennte Contest-Webseite auf der alle Kandidaten in einer Playlist zu hören sind und ein Bewertungsformular, welches auf deine 12, 10, 8, 7.... Punkte wartet. 
 
Diese Webseite ist passwortgeschützt. Solltest du noch keine Zugangsdaten haben, kannst du sie problemlos hier anfordern.
 
Das Finale wurde aus 137 Vorschlägen zusammengestellt. Es ist sowohl von den Interpreten, als auch von den Genres ein großartig buntes Feld geworden. Mary Roos, Helene Fischer, Mike Singer, Sasha, Santiano, Alexander Knappe, Henning Wehland, Thomas Anders sind nur einige, die um das Ticket nach Australien singen. Nachdem wir in den letzten 4 Jahren eine tolle Serie hingelegt haben und immer in den Top 10 waren, möchten wir natürlich auch mal wieder gerne an unsere Siege in den 80ern anknüpfen. Hilf uns, den richtigen Song dafür zu finden!

eingestellt von: Reinhard Ehret

13.05.2018      Endlich wieder Top 5: Michael Schulte wird Vierter!

Seit Lenas Sieg 2010 in Oslo durften wir nicht mehr "Germany 12 points" hören. Michael Schulte brachte uns dieses schöne Eurovisionsgefühl wieder zurück und erreichte einen phantastischen vierten Platz.

DAS ERGEBNIS DES 63. EUROVISION SONG CONTEST

1. Israel (529)
2. Zypern (436)
3. Österreich (342)
4. Deutschland (340)
5. Italien (308)
6. Tschechien (281)
7. Schweden (274)
8. Estland (245)
9. Dänemark (226)
10. Moldau (209)
11. Albanien (184)
12. Litauen (181)
13. Frankreich (173)
14. Bulgarien (166)
15. Norwegen (144)
16. Irland (136)
17. Ukraine (130)
18. Niederlande (121)
19. Serbien (113)
20. Australien (99)
21. Ungarn (93)
22. Slowenien (64)
23. Spanien (61)
24. Großbritannien (48)
25. Finnland (46)
26. Portugal (39)

Alle Songtitel, Interpreten und Video-Links findet Ihr in unserer Teilnehmer-Liste

eingestellt von: Frank Albers
© Foto: Sigi Doppler

05.05.2018      Von A nach Z mit X

Auf nach Portugal

Von A nach Z mit X

Wir spielen jetzt nicht Scotland Yard! Ganz im Gegenteil, heute ein paar praktische Tipps zur Fortbewegung in Lissabon.

In Lissabon gibt es neben den vier U-Bahnlinien, ein großes Busnetz, Schiffe, Regionalzüge und die Funiculars aus dem späten 19. / anfang 20. Jahrhunderts. Zusätzlich finden sich viele Taxis und auch Uber hat hier seinen Weg bereits her gefunden. Bei allen Planungen die ihr unternehmt, vergesst nie dass Lissabon auch „Die Stadt auf den sieben Hügeln“ genannt wird. Manch einer mag sich hier an Kiew erinnern und wie veranschlagte 10 Minuten rasch zu 30 Minuten Bergsteigen wurden.

Da es bisher an passenden und Alles vereinenden Apps fehlt (wer noch einen Tip hat, immer rein in die Kommentarspalte) hier schon einmal die beiden wichtigsten Webseiten:

Carris kann salopp als der örtliche ÖPNV-Betreiber bezeichnet werden. Busse, die stündlich fahrenden Nachtbusse und die Funiculars stehen unter deren Betreuung: http://www.carris.pt/en/home/

Die MetroLisboa beschäftigt sich ganz dem Namen nach mit den vier Linien, bietet aber ebenso Routenplanungen zu den außerhalb gelegenen Sehenswürdigkeiten wie zum Beispiel Sintra:
http://www.metrolisboa.pt/en/

Von und zum Flughafen bietet sich am Besten die Metro an, da der Flughafen zentral in der Stadt liegt.

Von und zur Altice Arena habt ihr verschiedene Möglichkeiten. Sei es mit der Metro (Station Oriente, Rote U-Bahnlinie), mit dem Zug der Sintra- oder Azambuja-Linie oder den Bussen 705, 725, 750, 759, 794, 400, 706, 728, 744 und 782.

Bei den Kosten gibt es Unterschiede zwischen Tag und Nacht, und dem genutzten Transportmittel. Einfache Fahrten innerhalb der Stadt differieren hier zwischen 1,40 € und 2,25 € . 

Empfehlenswert ist der Erwerb der „Viva Viagem“ Karte, für London-Urlauber wäre hier vergleichbar die Oyster-Card. Die VV-Karte ist eine wiederaufladbare Karte, welche bei jeder Fahrt an ein entsprechendes Gerät beim Aus- und Einsteigen gehalten wird. Zusätzlich reduzieren sich die Kosten pro Fahrt mit der Karte. Die Karte ist in allen Verkehrsmitteln nutzbar.

Informationen hierzu entnehmt ihr bitte: https://www.portalviva.pt/lx/pt/homepage/tarif%C3%A1rios/tarifas-ocasionais/tarifa-zapping.aspx

Für 2-3 –Tages-Besucher gibt es noch die klassische Lissabon-Karte mit Ermäßigungen auf Museen und Anderes. Weitere Informationen hierzu entnehmt ihr bitte der Homepage:
https://www.visitlisboa.com/de/plan/tickets-offers/lisbon-card

Da es im letzten Jahr zu einem größeren Event in Lissabon günstigere 5-Tages-Tickets gab, lohnt sich auf www.carris.pt immer mal wieder nachzuschauen ob ein solches Angebot offeriert wird.

Kommt gut an all eure Ziele die nächsten Tage und folgt uns gerne auf Facebook!

#eurovision #eurovision2018 #ogae #allaboard #aufnachportugal

eingestellt von: Florian Sondermayer

04.05.2018      Und täglich grüßt das Murmeltier aus dem FanCafe

Es wird jeden Tag 200 Tagestickets geben. 100 werden am Cafe ab 15:00 Uhr verkauft, und die zweiten 100 ab 22:30 Uhr am Cafe. Zum Erwerb benötigt ihr eine OGAE-Membercard mit dem gültigen Jahreststicker (fehlt er euch aus irgend einem Grund, schreibt eine Mail an internet@ogae.de , und wir werden dies hier vor Ort lösen). Mitglieder ohne Karte benötigen ein Verifizierungsschreiben von ihrem zuständigen Club (bei uns kann dieses Schreiben mit freundlichen Worten an praesident@ogae.de erlangt werden), zusätzlich benötigt ihr euren Ausweis zur Identitätsprüfung.

Theoretisch sollten die Wochenpass-Besteller entweder eine Absage- oder eine Zusage-Mail erhalten haben, und auch schon weitere Informationen wo das Wristle-Band in Empfang genommen werden kann. Da ich diese Information noch nicht habe, vermute ich mal ihr auch nicht, und wir üben uns in Geduld und haken morgen freundlich nach, und informieren euch dann unverzüglich über die neuste Entwicklung.

Am kommenden Mittwoch wird es wieder die traditionelle OGAE-Party im FanCafe geben. Am Setup wird wahrlich hart von allen Clubs gearbeitet, aber aufgrund des hier andauernden Zeitplans können wir noch nicht genau sagen wer uns alles beglücken wird. Alles ist im Fluss.

Folgt uns gerne auch auf Facebook.

#eurovision #eurovision2018 #esc2018 #ogae #allaboard#destinationportugal #aufnachportugal

eingestellt von: Florian Sondermayer

02.05.2018      EuroFanCafe News

EuroFanCafe News

Alles ist im steten Fluss heißt es so schön, so auch das FanCafe.
Es wird nun auch Tagestickets für OGAE-Mitglieder geben, welche ab 22 Uhr stets erhältlich sein werden. Um diese zu erhalten müsst ihr eure Memebership-Card vorzeigen.

„Aber ich habe doch keine Karte!“ denkt mancher vielleicht jetzt panisch. Auch kein Problem! Ihr schreibt eine Mail an praesident@ogae.de und bittet, um ein Verifizierungsschreiben. Mit diesem Schreiben auf eurem Handy kann euch nichts mehr passieren. Und alle anderen Probleme lösen wir hier vor Ort individuell und zügig, ok auch kostenlos, dafür einfach an internet@ogae.de wenden.

Am Samstag wird das FanCafe gleich mit einer tollen OGAE Portugal Party starten bis in den frühen Morgen. Am Sonntag wird musikalisch durch alle Epochen des Song Contests gereist, mal sehen ab welchem Jahr die Party wirklich los geht. Informieren könnt ihr euch unter: https://www.facebook.com/EuroCafe2018Lisbon/

Folgt uns auch auf Facebook.

Lissabon tanzt!

#eurovision #eurovision2018 #ogae #esc2018 #allaboard #destinationportugal #aufnachportugal

eingestellt von: Florian Sondermayer

Aktualisierung | Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25

.

 
OGAE Germany e.V.