Newsforum
 

OGAE - Termine
Grand Prix sur le Main, Frankfurt 26.10.2018

Termine
Eurovision Cruise 08.09.2018

ESC 2018 Finale PostTed:
1. Deutschland
2. Österreich
3. Israel
4. Frankreich
5. Zypern
Stand: 05.07. 17:46
Wertungen: 59
Hier online werten!


Top5 ESC 2018 Predict:
1. Zypern
2. Israel
3. Frankreich
4. Deutschland
5. Tschechien
Stand: 12.05. 20:12
Wertungen: 37
Hier online werten!


ESC 2018 1.Semi PostTED:
1. Österreich
2. Tschechien
3. Israel
4. Zypern
5. Irland
Stand: 05.07. 17:49
Wertungen: 61
Hier online werten!


ESC 2018 2.Semi PostTED:
1. Moldawien
2. Australien
3. Dänemark
4. Schweden
5. Norwegen
Stand: 05.07. 17:51
Wertungen: 45
Hier online werten!


ESC 2018 PreTED:
1. Frankreich
2. Israel
3. Tschechien
4. Australien
5. Deutschland
Stand: 12.05. 20:55
Wertungen: 155
Hier online werten!







Im Newsforum erfahrt ihr Neuigkeiten zum Thema Eurovision Song Contest und zur OGAE.
Schreibberechtigt sind einige ausgewählte OGAE-Mitglieder.


Aktualisierung | Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25
07.11.2017      Saara Aalto für Finnland

Interessante Neuigkeiten aus Finnland: Saara Aalto wird Finnland in Lissabon vertreten. Der Sender YLE warf dafür kurzerhand das urspünglich geplante Vorentscheidungsmodell über den Haufen. Anstelle einer offenen Ausschreibung und einer VE mit verschiedenen Teilnehmern wurde nun erstmals in Finnlands ESC-Geschichte der finnische Telnehmer intern ausgewählt. Eine VE wird es dennoch geben, aber mit Saara Aalto als einziger Teilnehmerin. Sie wird am 3. März drei Lieder singen, die in den kommenden Monaten maßgeschneidert für sie erarbeitet werden.
Saara wurde bereits zweimal bei finnischen Vorentscheidungen Zweite (2011 + 2016).
Weitere Infos zum aktuellen Stand aller Vorentscheidungen hier bei uns

eingestellt von: Frank Albers

07.11.2017      Mazedonien nicht beim ESC 2018 dabei!

42 Länder werden im Mai in Lissabon an den Start gehen. Mazedonien wird allerdings fehlen. Wie sich bereits in den letzten Tagen abzeichnete, hat die EBU den mazedonischen Sender MKRTV von allen Programmen der EBU ausgeschlossen (mit Ausnahme des Junior-ESCs), da der Sender seit mehreren Jahren seine Beiträge an die EBU nicht mehr gezahlt hat. Solange dieses Problem nicht gelöst ist, wird Mazedonien nicht mehr am ESC teilnehmen können. Die komplette Teilnehmerliste gibt es hier
Dafür wird Russland 2018 zum ESC zurückkehren.

eingestellt von: Frank Albers

07.11.2017      "All Aboard" - Logo und Motto des ESC 2018

Die alte Seefahrernation Portugal hat sich für den ESC 2018 in ihrer Hauptstadt Lissabon das höchst maritime Motto "All Aboard" ausgesucht. Alle gemeinsam trotzen wir den Gefahren und alle gemeinsam genießen wir das große Fest "Eurovision 2018". Auch das dazugehörige Logo, eine Muschel, wurde heute auf einer Pressekonferenz in Lissabon von RTP und EBU veröffentlicht. Die Muschel soll ebenfalls symbolisieren, dass Europa ein großes Kollektiv unterschiedlchster Gruppen darstellt. Die Muschel wird daher auch nur eines von insgesamt 12 Symbolen für den ESC 2018 sein, die in den kommenden Wochen noch veröffentlicht werden und dann im Mai 2018 das Stadtbild Lissabons prägen sollen.
43 Länder werden in Lissabon nun dabei sein. Alle aktuellen Infos zu den Teilnehmern findet Ihr hier bei uns.


eingestellt von: Frank Albers

04.11.2017      Einladung des NDR zu Infoveranstaltung zur VE 2018:

Der NDR lädt ESC-Fans in der kommenden Woche zu vier Info-Veranstaltungen ein, auf denen das Konzept für den deutschen Vorentscheid 2018 erläutert werden soll.
Alle Interessierten sind herzlich willkommen! Eine Voranmeldung beim NDR ist nicht erforderlich.
 
Bei allen vier Terminen sind dabei ARD-Unterhaltungskoordinator Thomas Schreiber, der neue Head of Delegation Christoph Pellander (NDR) sowie Daniel Korany von Simon-Kucher & Partners. Für digame mobile kommt in Frankfurt und Hamburg Geschäftsführer Werner Klötsch, auch in München und Berlin wird digame mobile vertreten sein.

Die Termine in der Übersicht:
07.11.2017, München, 17:30 - 19:30 Uhr, Veranstaltungssaal Foyer Hochhaus (Haus 8, Raum 10) | Bayerischer Rundfunk | Arnulfstraße 42 - 44 | 80335 München

08.11.2017, Frankfurt, 17:30 - 19:30 Uhr, Lesbisch-Schwules Kulturhaus | Klingerstraße 6 | 60313 Frankfurt am Main

10.11.2017, Berlin, 17:00 - 19:00 Uhr, Open Lounge | rbb | Masurenallee 16 - 20 | 14057 Berlin

13.11.2017, Hamburg, 17:30 - 19:30 Uhr, Foyer Haus 12 | NDR | Rothenbaumchaussee 132 | 20149 Hamburg


eingestellt von: Frank Albers

01.11.2017      OGAE Song Contest 2017: Das Ergebnis

Australien hat den OGAE Song Contest 2017 gewonnen! Nachdem es schon im letzten Jahr in den Clubcontesten gute Ergebniss für den jungen OGAE-Club gab, konnten sie ihrer Favoritenrolle mit Dami In und ihrem Lied "Fighting For Love" gerecht werden. Auf den Plätzen 2 und 3 folgten das Vereinigte Königreich mit dem europaweiten Hit von Clean Bandit ft. Sean Paul & AnneMarie "Rockabye" und Irland mit Kygo feat. Kodaline "Raging", wobei dieser Platz eigentlich durch Kygo zur Hälfte an Norwegen gehen müsste. Diese hatten in diesem Jahr leider keinen einzigen Punkt für ihren Beitrag von Hkeem & Temur bekommen. Auch der Nachbar Schweden, der für das Lied von Magnus Carlsson aus Deutschland immerhin mit 8 Punkten bedacht wurde, platzierte sich nur in der unteren Hälfte. Deutschlands Favorit war Russland: Sergei Lazarev wurde letztendlich Vierter. Unsere 10 Punkte gingen an Finnland, die sich mit 12 Punkten "revanchierten". Und so konnte Deutschland mit Maite Kelly und ihrem Song "Sieben Leben für dich" einen sehr guten zehnten Platz erreichen. Dies ist die vierte Top 10 Platzierung hintereinander. Dies gelang uns das letzte Mal vor ca. 20 Jahren mit wesentlich weniger teilnehmenden Ländern.

(Text: Wolfgang Weber)
 

eingestellt von: Frank Albers
© Grafik: Wolfgang Weber

27.10.2017      Info des NDR zur Deutschen Vorentscheidung 2018

Was sich schon vor einigen Wochen abzeichnete ist nun offiziell: Das Konzept des NDR zur deutschen Vorentscheidung für den ESC 2018 in Lissabon. Letztendlich wird es erneut eine Castingshow werden, allerdings diesmal mit internationalen Juroren und internationalem Auswahlgremium. Der Termin für die Show ist noch nicht bekannt.
Aber bitte lest selbst hier die offizielle Pressemitteilung des NDR und bildet Euch Eure Meinung dazu:


Deutscher ESC-Vorentscheid 2018 mit Europa-Panel und internationaler Experten-Jury – Bewerbungen von Kandidaten ab sofort möglich
 
Der deutsche Vorentscheid für den Eurovision Song Contest 2018 wird internationaler: Neben den Fernsehzuschauerinnen und -zuschauern aus Deutschland werden ein 100-köpfiges Europa-Panel und eine internationale Experten-Jury über den deutschen Beitrag für Lissabon mitentscheiden. Die 100 Personen des Europa-Panels sollen bestmöglich den Musikgeschmack der internationalen Fernsehzuschauer repräsentieren. Sie werden durch Befragungen in einem mehrstufigen Auswahlprozess in den sozialen Netzwerken gesucht; dabei werden mindestens 10.000 Menschen angesprochen. Die 100 Mitglieder des Europa-Panels entscheiden von der Vorauswahl aller Kandidaten bis hin zur finalen Abstimmung in der Sendung über den deutschen Beitrag mit. Eine Bewerbung für das Panel ist nicht möglich.
 
Die internationale Jury wird aus 20 bis 25 Personen bestehen, die in den vergangenen Jahren in ihren jeweiligen Heimatländern Mitglieder der nationalen Jury waren und bei der Abstimmung im ESC-Finale ihren musikalischem Sachverstand unter Beweis gestellt haben. Sie vergeben wie beim ESC in Lissabon ihre Punkte unter den Teilnehmern des deutschen Vorentscheids.
 
Thomas Schreiber, ARD Koordinator Unterhaltung: „Wir haben in den letzten Monaten viele intensive Gespräche geführt, alles auf den Prüfstand gestellt und externen Rat und Kritik eingeholt. Unser Ziel ist ein radikaler Neuanfang, bei dem nichts so bleiben soll, wie es in den letzten Jahren war. Von unseren Partnern, mit denen wir das Konzept entwickelt haben, sind wir begeistert: Mit der richtigen Mischung aus Leidenschaft, Verstand und Analyse wollen wir gemeinsam für den ESC in Deutschland diesen Neuanfang starten. Unser Ziel ist, den internationalen Publikumsgeschmack und die internationale musikalische Fachkompetenz – von der ersten Kandidaten-Auswahl bis zum deutschen Vorentscheid – konsequent zu berücksichtigen und international wiedererkennbarer, kantiger und erfolgreicher zu werden. Unser Konzept werden wir bei den Kreativen aus der Musikwelt und bei den Fans vorstellen und dafür werben, damit sich das ESC-begeisterte Deutschland dahinter versammelt.“
 
Der NDR stellt das Europa-Panel mit Unterstützung von Simon-Kucher & Partners, Experten für komplexe Datenmodelle, und begleitet von den Voting- und App-Experten von digame mobile zusammen.
 
Wer für Deutschland beim ESC auf der Bühne stehen möchte, kann sich ab sofort bis zum 6. November 2017, 12.00 Uhr, online unter bewerberESC2018@digame.de bewerben. Aus allen Kandidaten (Bewerbungen, Vorschläge und direkte Ansprache durch den NDR sowie durch Komponisten, Produzenten und Plattenfirmen) wählen die Mitglieder des Europa-Panels 20 mögliche Teilnehmer des Vorentscheids aus. So soll sichergestellt werden, dass im Casting-Prozess weder persönliche Vorlieben noch ein rein nationaler Musik-Geschmack die Wahl des Teilnehmers für Lissabon dominieren.
 
Mit den 20 Kandidaten wird der NDR im Studio arbeiten, um ihren Gesang und ihre Bühnenpräsenz optimal beurteilen zu können. Auf Basis dieser Ergebnisse wählen das Europa-Panel und die internationale Jury die fünf Teilnehmerinnen und Teilnehmer am deutschen Vorentscheid aus. Parallel dazu wird der NDR auf Grundlage vorher definierter musikalischer Genres mit Komponisten, Produzenten und Labels für jeden der fünf Teilnehmer nach einem authentischen, besonderen Lied suchen und den dazu passenden Auftritt entwickeln.
 
Das Sendedatum und weitere Details zum deutschen ESC-Vorentscheid 2018 gibt der NDR zu einem späteren Zeitpunkt bekannt. Das Finale des Eurovision Song Contests ist am Sonnabend, 12. Mai, ab 21.00 Uhr live aus Lissabon im Ersten zu sehen. Um 20.15 Uhr startet der „Countdown von der Reeperbahn“ mit Barbara Schöneberger.

(Quelle: NDR, Abteilung Presse und Information)

 

eingestellt von: Frank Albers

12.10.2017      VE Malta 2018: Die Finalisten

In Malta geht es mit der Vorentscheidung in großen und eiligen Schritten voran. In einer zweiten internen Abstimmungsrunde, wurden nun aus den 30 Halbfinalisten die 16 Finalisten herausgefiltern, die im Februar 2018 um die Fahrkarte nach Lissabon singen werden.

Die Finalisten sowie weitere Infos zu der maltesischen Vorentscheidung 2018 findet Ihr auf unserer Malta-Seite

Der genaue Vorentscheidungstermin im Februar 2018 steht noch nicht fest.

eingestellt von: Frank Albers

11.10.2017      Deutsche Vorentscheidung: Erste Hinweise

Wie wir von einer uns gut bekannten Musical-Agentur erfuhren, hat der NDR mit der Suche nach einem Kandidaten für den ESC 2018 in Lissabon begonnen.

Wenn man diesen Aufruf richtig versteht, sucht der NDR nach Sängern und Sängerinnen für den ESC 2018 aus den Bereichen Pop, Rock, Schlager und erstmals auch Musical.

Diese Suche lässt sich die naheliegende Interpretation zu, dass die deutsche Vorentscheidung 2018 erneut wie 2017 ein Casting für Nachwuchs-Profis werden könnte.
 
-----------
 
Hier der wichtigste Ausschnitt aus dem uns weitergeleiteten Ausschreibungstext:
 
Wir suchen die besten Musiktalente Deutschlands!
 
Für die größte Live-Musikveranstaltung der Welt - den Eurovision Song Contest 2018 in Lissabon.
 
Du bist ein einzigartiger Künstler, ein Mensch, der sein Ding durchzieht und mit großer Leidenschaft Musik macht! Du liebst nichts mehr, als auf der Bühne zu stehen! Zu singen und zu performen ist Dein Leben!  Dann bist Du der Richtige für uns und für Deutschland.
 
Denn wir suchen den deutschen Teilnehmer für den Eurovision Song Contest 2018. Egal ob als Solokünstler, im Duo oder mit Deiner Band – wir wollen, dass Du die europäischen Zuschauer flashst. Und das mit Deiner unverstellten und authentischen Art.
 
Wenn Du für dieses einmalige Erlebnis brennst, wenn Du immer schon davon geträumt hast, bei der größten Musikshow der Welt dabei zu sein, wenn Du die Chance ergreifen willst, Gleichgesinnte aus ganz Europa kennenzulernen, die den gleichen Traum haben wie Du, dann melde Dich bei uns!!

-------

Die Musical-Agentur ist OGAE Germany selbstverständlich bekannt.

Aktualisierung vom 12.10.17.
Der NDR bat uns, klarzustellen, dass der zwar existierende und uns vorliegende Aufruf einer Kölner Agentur doch nicht direkt von ihm initiiert worden sei ("dieser stammt nicht vom NDR und wurde auch nicht vom NDR initiiert.")
Es soll im Frühjahr 2018 einen deutschen ESC-Vorentscheid geben - wie er funktioniert, würde der NDR zeitnah veröffentlichen und bittet um Geduld.
 


eingestellt von: Frank Albers

11.10.2017      Lissabon 2018: Welche Länder sind dabei? Der Überblick.

Die offiziellen Anmeldefristen zum ESC 2018 in Lissabon sind abgelaufen aber wie wir aus der Vergangenheit wissen, sagt dass über die genaue Liste an Teilnehmerländern noch nichts aus. Den Überblick darüber wer nun alles fest dabei sein wird, welche Sendeanstalten noch schwanken und wer definitiv abgesagt hat, findet Ihr hier bei uns auf unserer Übersichtsseite zum ESC 2018.
Dort gibt es auch alle Infos zum aktuellen Stand der nationalen Vorentscheidungen oder internen Auswahlmethoden sowie alle Termine.

eingestellt von: Frank Albers

05.10.2017      SCC-Ergebnis kommt!

Am Samstag, dem 7. Oktober um 17 Uhr, will OGAE Polen das Voting-Video zum OGAE Second Chance Contest 2017 veröffentlichen. Ihr könnt es auf der eigens dafür eingerichteten Website ansehen. Wie wird unser Axel Feige abschneiden? Sobald uns OGAE Polen offiziell das Ergebnis übermittelt hat, werden wir es im Mitgliederbereich bekanntgeben.

eingestellt von: Reinhard Ehret

Aktualisierung | Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25

.

 
OGAE Germany e.V.