Israel mit “Hurricane” beim ESC 2024

7. Mrz 2024 Frank Albers

Das was sich in den letzten Tagen immer strker heraus kristallisierte, wurde nun auch von der EBU offiziell besttigt: Israel wird am ESC 2024 in Malm mit dem Titel “Hurricane” teilnehmen.

Auch nach Information der Tageszeitung “Ynet” stimmten sowohl der Sender KAN als auch die EBU einem vernderten Beitrag zu, der von der Sngerin Eden Golan gesungen werden wird. Anstelle des von der EBU aufgrund der zu politischen Texte nicht genehmigten Lieder “October Rain” und “Dance Forever” lautet der neue Beitrag nun “Hurricane”.
“Hurricane” ist eine berarbeitete Fassung des ursprnglich eingereichten “October Rain” und soll am 10. Mrz verffentlicht werden.

In einem Kommenatr der EBU zur israelischen Einreichung heit es:
“Die EBU kann besttigen, dass der offizielle Beitrag ihres israelischen Mitglieds KAN fr die Teilnahme am Eurovision Song Contest im Mai zugelassen wurde. Die Referenzgruppe des Wettbewerbs traf nach sorgfltiger Prfung des Textes die Entscheidung, das Lied Hurricane fr den kommenden Wettbewerb anzunehmen. Es wurde vereinbart, dass Hurricane die notwendigen Kriterien fr die Teilnahme gem den Wettbewerbsregeln erfllt.”
.

Weitere Informationen zum israelischen Auswahlverfahren findet Ihr auf unserer Israel-Seite