Schweden holt SCC 2022

29. Oktober 2022 Stefan Ball

Die Fans haben ber den Second Chance Contest 2022 entschieden. Mit nur bescheidenen 2 Punkte holte sich der Beitrag aus Rumnien die Rote Laterne auf Platz 27. Deutschlands Felicia Lu konnte immerhin 9mal soviele Punkte ersingen, also 18 insgesamt, was vor Dnemark und hinter Nordmazedonien Endrang 20 bedeutete.

Im Spitzenfeld tummelten sich die Lieder aus jenen Nationen, die den Wettbewerb in den letzten Jahren dominieren. Rang 5 geht an Frankreich, Rang 4 an Italien und Bronze an Spanien. Der von den deutschen Fans favorisierte Beitrag “Ram Pam Pam” aus Finnland eroberte Platz 2 und somit Silber und Gold ging nach einem Jahr Pause und zum nun bereits 18ten mal an Schweden. Das Duo “Medina” mit tunesischen Wurzeln konnte fr den auf Schwedisch und etwas Spanisch gesungenen geflligen Schwedenschlager “In i dimman” (in den Nebel) die meisten Zhler erheimsen. Beim Melodifestivalen belegten sie damit den dritten Platz.

Es gibt unter Sending final – YouTube ein Wertungsvideo, das allerdings in Deutschland wohl nicht funktioniert. Der Siegertitel beim Melodifestivalen: FINALEN: MEDINA – In i dimman – YouTube