Serbiens Hurricane ist angekommen

5. März 2021 Frank Albers
Hurricane heit die Band rund um Sanja Vu?i?, Ksenija Kne?evi? und Ivana Nikoli?. Einzig Ivana durfte bislang noch keine ESC-Luft schnuppern. Sanja vertrat Serbien 2016 und erreichte einen 18. Platz, whrend Ksenija ein Jahr frher ihren Vater Knez in Wien als Backroundsngerin untersttzte. Bis heute das beste Ergebnis ihres Heimatlandes Montenegro.
Der diesjhrige serbische Beitrag „Loco Loco“ knpft nahtlos an „Hasta La Vista“ aus dem Vorjahr an. Komponiert wurde es von Nemanja Antoni?. Der Text kommt von Sanja Vu?i?. Es ist eine flinke Tanznummer ohne viel Schnick-Schnack, nur mit viel Beats. Und damit grenzt sich das Lied schon von fast von den brigen Liedern ab, die zuletzt gerne mit auergewhnlichen Brchen auf sich aufmerksam gemacht haben (vor allem natrlich Australien und Deutschland). Loco Loco bersetzt heit so viel wie „verrckt verrckt“. Verrckt knnten viele Zuschauer*Innern vor allem bei dem Anblick des mnnlichen Models im Video werden 😉. Die Menge an Diskokugeln ist natrlich auch nicht zu verachten. Vielleicht die Erffnungsnummer des zweiten Halbfinales?
Weitere Infos findet Ihr auf unserer Serbien-Seite
Text: Simon Wenninge