Spanien im Fieber – Das Benidorm Fest geht an den Start

26. Januar 2022 Frank Albers
Spaniens groe neue Vorentscheidung – Das Benidorm Fest: Am Mittwochabend, 26.1., geht’s los.

Die Vorfreude auf die spanische Vorentscheidung zum ESC erreicht in Spanien inzwischen Ausmae wie seit Operacion Triunfo-Zeiten mit Rosa 2002 nicht mehr. Berichterstattungen und Diskussionen ber das Benidorm Fest auf allen Sendern und Kanlen. Die Spannung ist hoch, aber auch die Erwartungen.

An drei Tagen (Mittwoch 26.1., Donnerstag 27.1. und Samstag 29.1.) werdendreizehn Acts im sonnigen Benidorm um das Ticket nach Turin wettsingen. Spaniens Vorentscheidung hat sich in einen Mini-Eurovision Song Contest verwandelt, mit einem umfassenden einwchigen Rahmenprogramm vor Ort, das wie beim ESC weit ber die drei Fernsehshows hinaus geht und Fans in pure Begeisterung versetzt. Da strt auch der Rcktritt von Sngerin Luna Ki nicht mehr so sehr, weshalb die Teilnehmerzahl von 14 auf 13 schrumpfte.

Die drei Shows des Benidorm Fest laufen live in RTVEs La 1 und Canal Internacional. Es wird auch live auf der digitalen Plattform Play von RTVE bertragen. Aber auch im Radio, auf RNE, wird es live gesendet, mit Eurovisions-Kommentatorin Julia Varela.

Die Termine:
Halbfinale 1: Mittwoch, 26. Januar, 22.40 Uhr MEZ
Halbfinale 2: Donnerstag, 27. Januar, 22.40 Uhr MEZ
Finale: Samstag, 29. Januar, 22.05 Uhr MEZ
An allen Tagen wird es auf den oben genannten Sendern diverse Vorberichte und Sondersendungen geben.

Wie blich in Spanien sind die Zeiten fr mitteleuropische Zuschauer ungewohnt spt. Aber alle drei Shows sollen vor Mitternacht beendet sein: Das Halbfinale dauert etwa 80 Minuten, das Finale etwas weniger als zwei Stunden.

Alle weiteren Infos findet Ihr bei uns auf unserer Spanien-Seite