Zweite Probe und Pressekonferenz Finnland: Nackte Brste fr alle?

5. Mai 2022 Frank Albers

The Rasmus ziehen ihre Probe routiniert und professionell durch, ganz genau wie bereits bei der ersten Probe. Das Einstiegsbild mit Leadsnger Lauri im gelben Regenmantel und einem gelben Luftballon ist auerordentlich drollig, bevor es dann richtig zur Sache geht und sich Lauri den gelben Mantel vom Leib reit. Die Probendurchlufe liefen sehr reibungslos ohne Zwischenflle. Die Band geniet die Probenzeiten, da sie sich da austoben und musizieren knnten. Die brige Zeit wrden sie in Turin fast nur Interviews geben und in der Musik wren sie doch deutlich mehr zu Hause.

Gestern gaben The Rasmus ein spontanes Konzert auf der Piazza Castello in der Turiner Innenstadt, wo sie “Jezebel” und “In The Shadow” spielten, aber erst richtig Stimmung aufkam, als sie eine Coverversion von “Volare” spielten. Mglicherweise ein Zeichen, “Volare” in ihr Repertoire aufzunehmen. Bisher hatten sie zudem immer gedacht, dass der MTV Award fr den “Best Nordic Act” der Hhepunkt ihrer Karriere wre, aber der ESC-Sieg wrde es noch einmal toppen.

Sehr emotional wurde es, als ein Fan aus der Ukraine der Band schilderte, dass sie gerade dabei waren eine Musikplattform in der Ukraine aufzubauen mit The Rasmus als erster Fokus. Sie wollten die Geschichte der Band von der Vorentscheidung bis nach Turin dokumentieren. Mit Ausbruch des Kriegs in der Ukraine brach das Projekt zusammen und der Hauptinititor wurde ausgebombt. Die Bandmitglieder nahmen diese Geschichte sehr emotional auf und richten persnliche Gre und Wnsche an den nicht anwesend sein knnenden Fan.

Semi1_PK2-Finnalnd2022c

Auch eine andere Frage brachte den sonst nicht um Worte verlegenen Lauri zum Nachdenken: In seinen Auftritten wrde er regelmig seine nackte Brust zeigen, whrend Sngerinnen dies nicht drften. Htte er dadurch Frauen gegegenber einen Vorteil? Er wrde ber diese Frage ernsthaft nachdenken wollen und vielleicht etwas ndern bei seinen nchsten Auftritten. Das Thema Genderequality wre der Band aber auf jeden Fall sehr wichtig und sie versuchen, daran zu arbeiten.

(Foto 1,2: EBU/Screenshot)