Eurovision Song Contest
ESC Datenbank -Vorentscheidungen-
Island 2001
Platz 22
2 Tricky
"Angel"
 



ESC 2018 - Termine
 VE Serbien 20.02.
 VE Deutschland 22.02.
 HF2 Armenien 22.02.
 VE Lettland 24.02.
 VE Moldau 24.02.
 VE Ungarn 24.02.
 VE Ukraine 24.02.
 VR4 Schweden 24.02.
 VR7 Litauen 24.02.
 VE Slowenien 24.02.
 VE Armenien 25.02.
 VE Rumänien 25.02.
 HF2 Portugal 25.02.
 VE San Marino 03.03.
 VE Polen 03.03.
 HF Litauen 03.03.
 VE Estland 03.03.
 VE Finnland 03.03.
 VE Island 03.03.
 VR5 Schweden 03.03.
 VE Portugal 04.03.
 VÖ Österreich 08.03.
 VE Schweden 10.03.
 VE Norwegen 10.03.
 VE Litauen 11.03.
 VÖ Bulgarien 12.03.












Vorentscheidung Schweiz 2016
 
Sendungstitel:Die große Entscheidungsshow
Datum:13. Februar 2016
Ort:Kreuzlingen, Bodenseearena
Abstimmung:Jury und Televoting (50/50)



Nr.InterpretTitelPunktePlatz
1 Vincent GrossHalf A Smile (SRF)   3  
2 Bella CAnother World (RTS)   2  
3 KaceoDisque d’or (RTS)   6  
4 Theo (Matteo Rossi)Because Of You (RSI)   5  
5 RykkaThe Last Of Our Kind (SRF)   1  
6 Stanley Miller (Chipper)Feel The Love (SRF)   4  

6 Teilnehmer (3 Kandidaten von SRF, 2 von RTS, 1 von RSI)
-------------------------------
Vorgeschaltet wurde eine Bewerbungsphase im Internet für die Kandidaten aus der deutschssprachigen Schweiz (SRF) sowie eine "Public Auditiion" mit 19 Kandidaten (10 von SRF, 6 von RTS und 3 von RSI) am 6. Dezember in Zürich (mehr Infos dazu findet Ihr unten unter Vorrunde 1).

Die Online-Plattform der deutschsprachigen Schweiz findet Ihr hier.
Es wurde für den Upload und für die Bewertung inzwischen geschlossen. Weit über 100 Videos wurden von Musikern aus der ganzen Welt eingestellt. Darunter bekannte Eurovisions-Namen wie Barbara Berta (ESC 1997) und Omar Naber (ESC 2005 für Slowenien), die es aber beide nicht in die Top10 und damit in die nächste Runde schafften.





Vorrunde 1
 
Datum:6. Dezember 2015
Ort:SRF-Studio 5, Zürich
Abstimmung:Jury


Die blau unterlegten Titel haben sich jeweils fürs die nächste Runde qualifiziert.

Nr.InterpretTitelPunktePlatz
1 Loic Schumacher  Génération demain (RTS)    
2 Stéphanie Palazzo  Perché mi guardi cosi (RTS) disq.    
3 Kaceo  Disque d’or (RTS)    
4 Stéphanie Sandoz  Flashback (RTS)    
5 Bella C  Another World (RTS)    
6 Gina von Glasow  Left With An Idiot (RTS)    
7 Nathalie Cadlini  Share Love (RSI)    
8 Theo (Matteo Rossi)  Because Of You (RSI)    
9 Elias Bertini  Elephant (RSI)    
10 Stanley Miller (Chipper)  Feel The Love (SRF)    
11 Maika  The Reason (SRF)    
12 Erica Arnold  Ich bin ich (SRF)    
13 Platzhirsch  Holz vor d'r Hütta (SRF)    
14 Samuel Tobias Klauser  Asking Me Why (SRF)    
15 Rykka  The Last Of Our Kind (SRF)    
16 Evelyn Zangger  Have A Little Faith In Me (SRF)    
17 Sunanda  Ooops!?! (SRF)    
18 Vincent Gross  Half A Smile (SRF)    
19 Patric Scott ft. Abdullah Alhussainy  No Boundaries (SRF)    

Der Vorentscheidungshow vorgeschaltet wird ein sogenannter Experten Ceck, der in Form einer "Public Auditiion" mit 19 Kandidaten (10 von SRF, 6 von RTS und 3 von RSI) durchgeführt und live im Internet übertragen wird.
Weitere Infos und Bilder sowie die Videos der 10 Teilnehmer von SRF findet ihr hier
6 Teilnehmer (3 Kandidaten von SRF, 2 von RTS, 1 von RSI) werden für das Finale ausgewählt.

Die Vorrunde mit dem Expertencheck könnt Ihr am 6. Dezember ab 13 Uhr live aus Zürich online beim SRF mitverfolgen.
Das Ergebnis wurde um 23:15 Uhr auf der website bekannt gegeben werden.

Die ursprünglich qualifizierte Stéphanie Palazzo wurde nachträglich disqualifiziert, da das Lied bereits 2013 unter einem anderen Titel veröffentlicht worden war. Die Gruppe Kaceo rückte dafür nach.

(Stand: 14.12.2015)




Nationale Vorentscheidungen eines Landes anzeigen
Nationale Vorentscheidungen eines Jahres anzeigen
 
OGAE Germany e.V.