Belgien: Hooverphonic singen „The Wrong Place“

4. März 2021 Frank Albers
Die belgische Gruppe Hooverphonic hat ihren Beitrag fr Rotterdam ?The Wrong Place? verffentlicht. Das Lied wurde in der MNM-Morgenradiosendung vorgestellt, die vom belgischen Eurovision-Kommentator Peter Van de Veire moderiert wurde.
Die Gruppe beschreibt das Lied als „einen One-Night-Stand, der schief gelaufen ist“ – eine Frau, die aufwacht und fragt: „Was zum Teufel macht er hier?!“ Der Song ist spielerischer als ihr 2020-Beitrag ?Release Me? und hat den klassischen Hooverphonic-Sound.
Die Band erklrte auch, dass der Song nicht speziell fr den ESC geschrieben wurde. Als die Bandmitglieder das Lied zum ersten Mal hrten, waren sie sofort gefesselt und erhielten viele begeisterte Reaktionen von ihren Freunden und ihren Familien. An dem Song wurde dennoch noch sehr viel gearbeitet – es entstanden auf diese Weise 21 Mixe des Songs.
Mehr Informationen findet Ihr auf unserer Belgien-Seite