Eurovision Song Contest
ESC Datenbank -Vorentscheidungen-
VE Deutschland 1970
Platz 6
Peter Beil
"Blaue Augen, rote Lippen und kastanienbraunes Haar"
 

ESC 2020 PreTED:
1. Deutschland
2. Litauen
3. Island
4. Schweiz
5. Italien
Stand: 07.04. 21:12
Wertungen: 59
Hier online werten!












Vorentscheidung Serbien 2015
 
Sendungstitel:Countdown To Vienna - Odbrojavanje Do Beča
Datum:14. + 15.02.2015
Ort:RTS-Studios, Belgrad
Abstimmung:Televoting



Nr.InterpretTitelPunktePlatz
1 Aleksa JelićVodi me 2+1=3   2  
2 Danica KrstićSuze za kraj 1+2=3   2  
3 Bojana StamenovCeo svet je moj 3+3=6   1  

Ergebnis: Jury + Televoting = Gesamtergebnis

Das Video des Siegerlieds gibt es hier
(serbische Fassung)

Das Video der englischen ESC-Fassung gibt es hier
(Die EBU bestätigte am 16.3.15 dass der serbische Beitrag beim ESC auf Englisch als "Beauty Never Lies" gesungen werden wird)

3 Beiträge
(alle komponiert von Vladimir Graić, dem Komponisten von "Molitva" 2007)

Die VE ist zweigeteilt. Am 14. Februar werden die Interpreten vorgestellt, am 15. Februar findet die Auswahl statt.

Zwei der drei Interpreten sind etablierte Künstler, die der Komponist persönlich ausgewählt hat.
Die dritte Interpretin wurde als Nachwuchssänger über einen "Wildcard"-Wettbewerb ausgewählr (s. dazu Vorrunde 1.

Obwohl in der Vorrunde 1 überraschend zwei anstelle von nur einer Interpretin ausgewählt wurden, ist die Sängerin Gordana Goga Stanic nun doch nicht mehr bei der Vorentscheidung dabei. Die Grümde sind noch nicht bekannt.





Vorrunde 1
 
Datum:14. Dezember 2014
Ort:RTS-Studios, Belgrad
Abstimmung:Jury


Die blau unterlegten Titel haben sich jeweils fürs die nächste Runde qualifiziert.

Nr.InterpretTitelPunktePlatz
1 Milena Milivojević      
2 Gordana Goga Stanić      
3 Marija Lazić      
4 Dragan & Željko Sarić      
5 Milica Dejanović      
6 Ivana Milojević      
7 Anastasija Knežević & Varja Topalović      
8 Jelena Milošev      
9 Petar Bošković & Nemanja Antonić      
10 Danica Krstić      

Vorrunde 1
Auswahl des "WIldcard-Interpreten" für das Vorentscheidungs-Finale

Die Kandidaten sangen Coverversionen internationaler und serbischer Popsongs.

Das Rennen um die Wildcard fand zwischen 10 Interpreten (7 Solisten, 3 Duos) statt. Diese wurde aus einer Reihe von Auditions ("Serbia Sings For Vienna") ausgewählt, die in den serbischen Städten Nis (17.11.), Zajecar (19.11.), Kragujevac (21.11.), Uzice (24.11.), Novi Sad (26.11.) und Belgrad (28.11.) durchgeführt werden.

Bewerbungen für diese Auditions konnten bis zum 10. November beim Sender RTS eingereicht werden. Bewerben konnten sich ausschließlich serbische Staatsbürger über 16 Jahren.

Aufgrund der, laut Jury, hohen Qualität der Interpreten, wurden am Ende zwei Interpretinnen ausgewählt, die am Finale im Februar teilnehmen werden.
Ob sich dardurch die Gesamtanzahl der Beiträge im Finale von drei auf vier erhöhen wird, ist noch nicht bekannt.




Nationale Vorentscheidungen eines Landes anzeigen
Nationale Vorentscheidungen eines Jahres anzeigen
 
OGAE Germany e.V.