Nimmt Andorra am ESC 2024 teil?

20. August 2023 Frank Albers

Nach dem ESC in Liverpool hie es vom Programmchef des andorranischen Senders RTVA, Dani Ortol, dass Andorra im Mai 2024 nicht am ESC in Malm teilnehmen wrde.
Nun berichten mehrere Eurovision-Plattformen wie ESCtoday und Eurovoix, dass der Sender besttigt habe, noch keine offizielle Entscheidung getroffen zu haben ob Andorra 2024 in Malm teilnehmen mchte oder nicht nicht.

RTVA erklrte gegenber ESCToday, dass sie immer noch “eine mgliche Rckkehr zum Wettbewerb bewerten und prfen” und dass die “endgltige Entscheidung zu gegebener Zeit getroffen wird”.

RTVA hat seit 2009 nicht mehr am Eurovision Song Contest teilgenommen, nachdem er 2004 erstmals dabei war. Andorras Reprsentantin 2009, Susanne Georgi, hatte in den letzten Jahren mehrmals erklrt, sie habe eine mndliche Vereinbarung mit der andorranischen Regierung getroffen, dass das Land 2022 wieder am Wettbewerb teilnehmen knne. Dies ist bisher aber nicht geschehen.

Eine Kampagne unter der Leitung von Susanne Georgi bleibt aktiv, um die Rckkehr Andorras zum Eurovision Song Contest zu erreichen. Die Snger hat fr dieses Ziel in den letzten Jahren Treffen mit verschiedenen Interessenvertretern abgehalten, um zu versuchen, RTVA davon zu berzeugen, zum Wettbewerb zurckzukehren.

Grundstzlich gilt eine Teilnahme Andorras am ESC 2024 weiterhin als eher unwahrscheinlich. Aber, dass es immer wieder unerwartete berraschungen geben kann, hat uns Luxemburg gezeigt.

Quelle: ESCtoday/Eurovoix