Newsforum
VE Österreich 2012

James Cottriall
"Stand Up"
 

OGAE - Termine
Regionaltreffen Stuttgart 16.12.2018
OGAE-Clubtreffen München 26.01.2019

ESC 2018 Finale PostTed:
1. Deutschland
2. Österreich
3. Israel
4. Frankreich
5. Zypern
Stand: 21.11. 04:07
Wertungen: 61
Hier online werten!


Top5 ESC 2018 Predict:
1. Zypern
2. Israel
3. Frankreich
4. Deutschland
5. Tschechien
Stand: 12.05. 20:12
Wertungen: 37
Hier online werten!


ESC 2018 1.Semi PostTED:
1. Österreich
2. Tschechien
3. Israel
4. Zypern
5. Irland
Stand: 20.10. 23:24
Wertungen: 62
Hier online werten!


ESC 2018 2.Semi PostTED:
1. Moldawien
2. Australien
3. Dänemark
4. Schweden
5. Norwegen
Stand: 20.10. 23:26
Wertungen: 46
Hier online werten!


ESC 2018 PreTED:
1. Frankreich
2. Israel
3. Tschechien
4. Australien
5. Deutschland
Stand: 12.05. 20:55
Wertungen: 155
Hier online werten!







24.07.2018      Second Chance Contest - Wertungsphase läuft!

Es ist soweit. die 27 Teilnehmer am OGAE Second Chance Contest stehen fest und unsere Jungs vom voXXclub stellen sich auf Startplatz 7 der internationalen Konkurrenz mit "I mog di so". Wenn Ihr Teil der deutschen Jury werden wollt und Mitglied von OGAE Germany oder ECGermany seid, dann freuen wir uns auf Eure Wertung. OGAE-Mitglieder loggen sich bitte in den Mitgliederbereich ein. Dort findet Ihr unter dem Menüpunkt "Second Chance Contest 2018" alle nötigen Informationen.

eingestellt von: Reinhard Ehret

Weitere Meldungen aus dem Newsforum:

Im Newsforum erfahrt ihr Neuigkeiten zum Thema Eurovision Song Contest und zur OGAE.
Schreibberechtigt sind einige ausgewählte OGAE-Mitglieder.


Aktualisierung | Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25
19.11.2018      Clubtreffen 2019: Der Vorverkauf läuft

Es ist wieder soweit: Das große OGAE-Jahres-Clubtreffen steht vor der Tür! Alle OGAE-Mitglieder und ESC-Fans sind eingeladen, mit einer Riesenparty und tollen Stargästen den Eurovision Song Contest zu feiern. Natürlich beginnen wir wieder mit einer großen Plattenbörse gegen 13.00 Uhr, die bis etwa 19.00 Uhr geöffnet sein wird. Das Nachmittagsprogramm beginnt um 15.00 Uhr.

Auf unserer Videoleinwand präsentieren wir einen ausführlichen Rückblick auf den Song Contest von Lissabon. Außerdem wird auch 2019 unser traditioneller „CoverSongContest“ nicht fehlen. Wir freuen uns schon jetzt auf Eure Gesangsdarbietungen. Singt ein ESC- oder Vorentscheidungslied Eurer Wahl und gewinnt attraktive Preise. Nähere Informationen und die Anmeldung dazu folgen bald hier auf der Homepage.

Die Siegerehrung des OGAE Member Song Contest erfolgt ebenso am Nachmittag und natürlich bereiten wir noch die eine oder andere kleine Überraschung für Euch vor. Ihr dürft gespannt sein. Ob uns vielleicht wieder prominente Künstler der Eurovisionswelt zum Interview besuchen? Schaumermal... ;-)

Der große Konzertabend beginnt dann um 20 Uhr. Freut Euch auf die wunderbare Ireen Sheer, die legendäre Betty Missiego und der mitreißende Imri! Und wir sind sehr zuversichtlich, noch weitere großartige Gäste nach München einladen zu können.

Nach den Live-Auftritten im Abendprogramm gibt es dann wieder eine ausführliche „Eurovision Disco", präsentiert von "DJ Ohrmeister". Wir sind auch diesmal wieder in München im "Wirtshaus zum Isartal" (Brudermühlstraße 2). Mit öffentlichen Verkehrsmitteln kommt ihr am besten aus Richtung Innenstadt (Marienplatz) mit der U3 dorthin (Richtung Fürstenried-West, Station Brudermühlstraße). Wer doch mit dem Auto anreist sollte wissen, dass in der Umgebung die Parkplätze rar und nicht kostenfrei sind. Durch den Tag und den Abend begleiten Euch wieder Frank Albers und Reinhard Ehret. 

Ein wichtiger Hinweis: Karten sind ausschließlich im Vorverkauf erhältlich, es wird keine Abendkasse geben:
Die Entrittspreise (ohne Verzehr):
37 € für Mitglieder der nationalen und internationalen OGAE-Clubs
42 € für Nichtmitglieder.

Beachtet bitte: Einlass erhalten nur Besucher, die sich vorher per Überweisung angemeldet haben. Darüber hinaus habt bitte Verständnis, dass wir nicht für alle einen Sitzplatz garantieren können. Bitte bestellt Eure Eintrittskarten per E-Mail bei Klaus Woryna: praesident@ogae.de

Überweisung auf unser OGAE-Konto mit dem Stichwort "OGAE-Clubtreffen" und Eurem Namen
Konto-Nr.: 911 5171, Deutsche Bank, BLZ 700 700 24
Aus dem Ausland: IBAN: DE 08 7007 0024 0911 5171 00 - BIC: DEUTDEDBMUC
Wenn Ihr Eure Überweisung getätigt habt, seid Ihr automatisch angemeldet. Es erfolgt keine zusätzliche Bestätigung. Wir freuen uns schon sehr auf Euch und unser großes Eurovisionsfest.
 
 

eingestellt von: Reinhard Ehret

08.11.2018      Unser Lied für Israel: 6 stehen fest

Beim NDR heißen die Sänger und Sängerinnen "Acts". Diese sechs "Acts" stehen für den deutschen Vorentscheid nun fest: Aly Ryan, BB Thomaz, Linus Bruhn, Gregor Hägele, Lilly Among Clouds und Makeda. Man sei aber noch mit "weiteren Acts" im Gespräch, über die die beiden Jurys (eine 100-köpfige "Eurovisions-Jury" und eine 20-köpfige "Experten-Jury") noch entscheiden werden. Thomas Schreiber, ESC-Chef der ARD: "Unsere sechs Eurovisions-Kandidaten arbeiten mit großer Leidenschaft und Konzentration im Song Writing Camp an ihren möglichen Liedern für Israel." Näheres zu den "Acts" erfahrt Ihr hier.

eingestellt von: Reinhard Ehret
© Foto: NDR

07.11.2018      Die 42 Länder des ESC 2019

Die EBU hat die 42 Länder benannt, die im kommenden Jahr am Eurovision Song Contest in Tel Aviv teilnehmen werden. Wie bereits im Vorfeld bekannt wurde, ist Bulgarien nicht dabei. Deutschland hält unverändert den Teilnahmerekord und macht zum 63. Mal mit (wenn man genau ist, gab es allerdings zu allen 64 Contests deutsche Beiträge), die Niederlande und die Schweiz sind zum 60. Mal dabei, Griechenland zum 40. Mal, Kroatien, Estland und Slowenien zum 25. Mal. Den 20. Beitrag schicken Lettland und Litauen ins Rennen, San Marino wird zum 10. Mal mitsingen. Die Big-5-Regelung bleibt unverändert. Hier ist die vollständige Teilnehmerliste für den ESC 2019:
Albanien (RTSH)
Armenien (AMPTV)
Aserbaidschan (İctimai TV)
Australien (SBS)
Belgien (RTBF)
Dänemark (DR)
Deutschland (ARD/NDR)
Estland (ERR)
Finnland (YLE)
Frankreich (FT)
Georgien (GPB)
Griechenland (ERT)
Großbritannien (BBC)
Irland (RTÉ)
Island (RÚV)
Israel (IPBC/KAN)
Italien (RAI)
Kroatien (HRT)
Lettland (LTV)
Litauen (LRT)
Malta (PBS)
Mazedonien (MKRTV)
Moldau (TRM)
Montenegro (RTCG)
Niederlande (AVROTROS)
Norwegen (NRK)
Österreich (ORF)
Polen (TVP)
Portugal (RTP)
Rumänien (TVR)
Russland (RTR)
San Marino (SMRTV)
Schweden (SVT)
Schweiz (SRG/SSR)
Serbien (RTS)
Slowenien (RTVSLO)
Spanien (RTVE)
Tschechien (ČT)
Ukraine (UA:PBC)
Ungarn (MTVA)
Weißrussland (BTRC)
Zypern (CYBC)
 


eingestellt von: Reinhard Ehret

04.11.2018      OGAE Video Contest 2018 beginnt

Der 16. OGAE Video Contest 2018 hat begonnen. 24 Länder haben ein Musik-Video für den Wettbewerb eingereicht, der in diesem Jahr vom Vorjahressieger OGAE Belgien organisiert wird. Für Deutschland ist Johannes Oerding mit dem Video "Kreise" dabei. Auch andere Teilnehmer sind sicher bekannt: Mikolas Josef, Norma Jones, Severina, Filip Kirkorov, Sunstroke Project, Oscar Zia, Iveta Mukuchyan und viele andere.
Abstimmungsberechtigt sind alle Mitglieder vom EC Germany und OGAE Germany. Abstimmen kann man hier. Wertungsende ist am 21. November 2018. Macht mit und bestimmt, wer die Punkte aus Deutschland bekommt!

eingestellt von: Reinhard Ehret

04.11.2018      Großbritannien gewinnt den OGAE Song Contest

Steps gewinnen mit "Scared Of The Dark" den OGAE Song Contest 2018. Wer sich das gesamte aufregende Wertungsvideo anschauen will, kann das hier tun. Die deutschen Fanclubs hatten Alina mit "Nie vergessen" ins Rennen dieses internationalen Fanclubspiels geschickt. Rang 16 (in einem 29 Lieder umfassenden Starterfeld) mit 32 Punkten war das Resultat. Das Siegerlied konnte immerhin 230 Punkte auf sich vereinen und gewann mit großem Vorsprung.
 
Platz   Interpret Titel Punkte
1 Vereinigtes Königreich Steps Scared of the Dark 230
2 Griechenland Eleni Foureira Vasilissa 171
3 Irland Kodaline Follow Your Fire 154
4 Italien Giorgia & Marco Mengoni Come neve 131
5 Belgien Charlotte Ta peau 110
6 Schweden Samir & Viktor Put your hands up för Sverige 89
7 Ungarn Joci Pápai Özönvíz 85
8 Australien Troye Sivan My My My! 83
9 Zypern Michalis Hatzigiannis Erotas Agathi 74
10 Mazedonien Antonia Gigovska Svetlina vo mrak 73
11 Russland Lolita Ranevskaja 45
12 Polen Cleo Łowcy Gwiazd 44
13 Frankreich Christophe Willem Rio 42
14 Ukraine Kazka Svyata 37
15 Spanien Lola Indigo Ya no quiero na 35
16 Deutschland Alina Nie vergessen 32
16 Türkei Aynur Aydın ft. Turaç Berkay Bana Aşk Ver 32
18 Malta Emma Muscat I Need Somebody 30
19 Norwegen Kari Bremnes Det e min sønn 30
20 Kroatien Franka Batelić S Tobom 28
21 Andorra Buhos Volcans 25
22 Dänemark Rasmus Seebach 2017 23
23 Bulgarien DARA Vse Na Men 22
24 Serbien Lena Kovačević Café 14
24 Slowenien Lea Sirk Moj profil 14
26 Finnland Evelina Tornado 13
27 Tschechien Mirai Chci tančit 10
28 Portugal Salvador Sobral Mano a Mano 4
29 Weißrussland Skynet Kakhanaya 2


eingestellt von: Reinhard Ehret

23.10.2018      Second Chance Contest 2018: das Ergebnis

Das Ergebnis des diesjährigen Wettbewerbs der Zweiten Chance liegt nun vor.

Wer das Siegerlied ganz schnell wissen will, der kann das auf https://en.wikipedia.org/wiki/OGAE_Second_Chance_Contest 
nachlesen.

Wer in aller Ruhe die Wertung genießen will, hat dazu auch die Möglichkeit: 



eingestellt von: Florian Sondermayer

11.10.2018      OGAE SONG CONTEST 2018

Es ist soweit: Der Vorjaressieger Australien hat den 33. OGAESC gestartet. Die Abstimmungsphase hat begonnen. Als deutscher Beitrag wurde von euch Alina mit "Nie vergessen" ausgewählt. Außerdem erwarten euch viele bekannte Namen aus 28 weiteren Ländern. Eure Stimme für die deutsche Jury könnt ihr bis zum 17. Oktober 2018 hier abgeben. Dort findet ihr auch alle Songs in einer Playlist. Stimmberechtigt sind alle Mitglieder des OGAE Germany und EC Germany. Die Abstimmungsseite ist passwortgeschützt. Solltest du noch keine Zugangsdaten haben, kannst du sie problemlos hier anfordern. Und jetzt viel Spaß beim ältesten Contest der internationalen ESC-Fangemeinschaft! Wählt mit!

eingestellt von: Reinhard Ehret

13.09.2018      Song Contest 2019 in Tel Aviv

Der nächste Eurovision Song Contest findet am 18. Mai 2019 im International Convention Center in Tel Aviv statt. Das gab heute die EBU per Pressemeldung und auf ihrer Webseite bekannt. Die Reference Group traf diese Entscheidung nach einer, wie es heißt, sehr kreativen und in allen Bereichen überzeugenden Bewerbung. Jerusalem und Eilat haben das Nachsehen. Reference-Group-Chef Frank-Dieter Freiling ließ dazu verlauten, er erwarte diese Woche noch Garantien des israelischen Premierministers bezüglich der Sicherheit und Freizügigkeit eines Jeden, der zum Contest anreisen möchte. Diese Garantien seien die Grundvoraussetzung für eine Planungsfortsetzung des Events, der für die Werte Vielfalt und Inklusivität stünde. Wie üblich sind die Halbfinalshows für den Dienstag und Donnerstag vor dem Finale, also den 14. und 16. Mai angesetzt. Tickets soll es zum Jahresende geben. Wir werden Euch über die Einzelheiten dazu informieren, sobald sie uns vorliegen.

eingestellt von: Reinhard Ehret
© Foto: eurovision.tv

19.08.2018      Unser Video für Belgien

Das Finale von OGi-Video 2018, der deutschen Vorentscheidung zum OGAE Video Contest 2018 in Belgien, hat einen Sieger! In 30 (!) Vorrunden wurden 16 Videos aus 123 Vorschlägen herausgefiltert. Nachdem im vergangenen Jahr Loïc Nottet mit dem Musikvideo "Mud Blood" gewonnen hatte, suchten wir unser Video für Belgien.

Das Ticket für den 16. OGAE Video Contest gewann schließlich Johannes Oerding mit "Kreise". Als Favorit der internationalen Jury und Platz 2 bei den deutschen Juroren konnte er den Sieg davontragen. Auf Gesamtplatz 2 kamen Adel Tawil & Co. mit "Eine Welt, eine Heimat", die zwar von der deutschen Jury die meisten Punkte erhielten, bei der internationalen Jury aber nur Platz 10 belegten. Den 3. Platz erreichte EO! mit "Heile Welt", der ebenfalls bei der internationalen Jury große Zustimmung fand. 

Der Ableger des OGAE Song Contests wurde vor 15 Jahren ins Leben gerufen, da mittlerweile auch beim ESC nicht nur allein das Lied, sondern auch die Performance eine Rolle spielte. Beim OGAE Video Contest wird also auch das visuelle Erlebnis mit in die Wertung einbezogen. Anders als beim OGAE Song Contest, gibt es hierbei keine Sprachregelung. Lediglich die Interpreten müssen aus Deutschland kommen. Wie wohl Johannes Oerding beim im Spätherbst stattfindenden internationalen Contest abschneiden wird? Das Wertungsvideo kann übrigens über diesen Link angesehen werden.

eingestellt von: Reinhard Ehret

24.07.2018      Second Chance Contest - Wertungsphase läuft!

Es ist soweit. die 27 Teilnehmer am OGAE Second Chance Contest stehen fest und unsere Jungs vom voXXclub stellen sich auf Startplatz 7 der internationalen Konkurrenz mit "I mog di so". Wenn Ihr Teil der deutschen Jury werden wollt und Mitglied von OGAE Germany oder ECGermany seid, dann freuen wir uns auf Eure Wertung. OGAE-Mitglieder loggen sich bitte in den Mitgliederbereich ein. Dort findet Ihr unter dem Menüpunkt "Second Chance Contest 2018" alle nötigen Informationen.

eingestellt von: Reinhard Ehret

Aktualisierung | Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25

.

 
OGAE Germany e.V.