News-Forum

Auch das Eurovision Village wird 2021 zu einer reinen Online-Veranstaltung. Dazu soll eine hochwertige, virtuelle und interaktive 3D-Welt geschaffen werden, in der Teile von Rotterdam zu sehen sind und in der der Eurovision Song Contest erlebt und gefeiert werden kann. Ziel der dafür eingerichteten Plattform ist es, Menschen ein Eurovision-Erlebnis von zu Hause aus zu […]
Erste Bilder vom Greenroom 2021. Dort wo sich in den vergangenen Jahren die Fans direkt vor der Bühne auf den Stehplätzen drängten, wird in diesem Jahr der Greenroom aufgebaut, die Sitzgruppen mit entsprechendem Sicherheitsabstand. Auch die Bühne ist nahezu fertig. Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.Mehr erfahren Video laden YouTube […]
Nun haben wir den ersten Fall, dass mit den Australiern ein Team aufgrund der aktuellen Corona-Situation nicht nach Rotterdam reisen kann. Wie es sich bereits seit einigen Tagen andeutete, lassen die strengen australischen Corona-Bestimmungen eine Ausreise nicht zu. Die EBU gab am Dienstagmorgen bekannt, dass die australische Delegation sich daher dafür entschieden hat, den vorabaufgezeichneten […]
Am Montagnachmittag gab es einen kleinen Vorgeschmack auf die am 8. Mai in Rotterdam beginnenden Pressekonferenzen. Auf dem offiziellen Eurovision-Kanal lud die französische Delegation zu einem Treffen mit Barbara Pravi ein. Dazu hatte man sich in dem Pariser Tonstudio in St. Germain versammel, in dem auch das Lied “Voilá” entstand. Die Franzosen geben sich in […]
Der OGAE-TED geht in die entscheidene Phase. Bitte bis 18. April (Sonntag) abstimmen, denn zu diesem Stichtag um Mitternacht wird der aktuelle Wertungsstand kurz eingefroren und als die Wertung von OGAE-Germany für den OGAE-International-Poll verwendet. Abstimmungsberechtigt sind alle Mitglieder von OGAE Germany und abgestimmt wird über alle 39 Lieder im bewerten ESC-Muster von 1 bis […]
In einem Interview mit der niederländsichen Nachrichtenseite ad.nl berichtete der Produzent des ESC 2021, Siestse Bakker, über den aktellen Stand der Anreisemöglichkeiten der internationalen Delegationen nach Rotterdam. Er sei zwar weiterhin optimistsich, dass alle Teilnehmer live in Rotterdam auf der Bühne im Ahoy stehen werden, aber für Teilnehmer aus Ländern außerhalb der EU sei es […]
Es wird tatsächlich ernst: Im Ahoy haben die Bühnenaufbauarbeiten begonnen. Am 28. April soll alles stehen (Bühne und Greenroom) und die ersten technischen Proben sollen beginnen (Licht, Sound, Wertung etc.), bevor dann am 8. Mai die ersten Delegationen für ihre Proben anreisen werden. Parallel dazu wurde am Ahoy ein Covid-19-Testzentrum eingerichtet. Derzeit werden hier die […]
Ein “Mega-Ribbon” in kräftigen Farben wird vom Rotterdamer Hauptbahnhof zur Ahoy Arena verlaufen, vollgepackt mit Texten aus früheren ESC-Liedern. Die leuchtenden Farben sind inspiriert von Flaggen der verschiedenen Länder, die am Wettbewerb teilgenommen haben. Auf den am Samstag veröffentlichten Modellbilder kann man wunderbar erkennen, was Rotterdam zum ESC im Mai erwartet: Sing Along gegen die […]
Das gesamte OGAE Germany Team wünscht Euch Fohe und Gesunde Ostern.
Die EBU hat die Startreihenfolge der beiden Halbfinals bekanntgegeben. The Roop aus Litauen werden den Reigen der diesjährigen Eurovisionslieder am 18. Mai in Rotterdam eröffnen. Schweden geht mit der Startnummer 4 ins Rennen und Malta wurde auf den begehrten letzten Startplatz gesetzt. Das zweite Halbfinale am 20. Mai wird mit Senhit aus San Marino beginnen, […]